Kochtopfset Induktion

Wer sich einen modernen Induktionsherd angeschafft hat, benötigt häufig auch neues Kochgeschirr, das für die Magnetfeldtechnik geeignet ist. Der Grund ist das Funktionsprinzip des Induktionsherdes mit erzeugten Magnetfeldern, die einen Reaktionspartner in Form von magnetisierbaren Metall benötigen. Viele Töpfe und Pfannen bestehen aus dem vorteilhaften Edelstahl, das jedoch kein oder zu wenig magnetisierbares Metall enthält.

Wer trotzdem seinen Induktionsherd mit Kochgeschirr aus Edelstahl nutzen möchte, kann jedoch speziell ein Kochtopfset für Induktion kaufen, das durch Zugaben von magnetisierbaren Eisen (ferromagnetische Materialien) für die Magnetfeldtechnik vorbereitet ist.

Was ist für den Kauf von einem Induktions-Kochtopfset wichtig?

Oft werden Töpfe und Pfannen wegen des einheitlichen Designs und dem Preisvorteil in Sets, beispielsweise als Kochtopfset, gekauft. Ist einer der Töpfe nicht induktionstauglich, trifft dies in der Regel auf das ganze Set bzw. die Kochgeschirr-Serie zu. Ausnahmen können Gusseisen-Bräter und Pfannen darstellen, die aufgrund des hohen Eisengehaltes magnetisierbar und damit induktionstauglich sind.

AngebotBestseller Nr. 1
Karcher Topfset Mia aus Edelstahl, Kochgeschirr Induktion-Kochtopf-Set, Töpfe mit Glasdeckel/Pfanne/Stielkasserolle, 5-teilig
  • Typ: 5-teiliges Edelstahl Kochtopfset Mia mit Kunststoffgriffen
  • Zusammensetzung: Stielkasserolle (16 cm); 3x Kochtöpfe mit Glasdeckel (16 cm, 20 cm, 24 cm); Tiefe Schmorpfanne (24 cm)
  • Material: Aus hochwertigem, rostfreien Edelstahl (formstabil, geschmacksneutral, pflegeleicht) mit Kunststoffgriffen, die beim Kochen nicht erhitzen
Bestseller Nr. 2
DMS 11-teiliges Topfset aus hochwertigem Edelstahl | Induktion | beschichtetes Kochset| Kochgeschirr | hochwertiges Küchenset | pflegeleicht | Stielkasserolle | Glas Deckel TSE2011C
  • Langlebig: Das Topfset aus hochwertigem Edelstahl verfügen über eine Antihaftbeschichtung. Damit wird die Lebenszeit verlängert, hartnäckiger Schmutz vermieden und die Reinigung vereinfacht.
  • Vielfältig: Aufgrund der präzisen Verarbeitung unseres Küchensets bietet sich Ihnen die Möglichkeit diverse Speisen bestens zuzubereiten. Ob einfache Nudel oder Kartoffelgerichte oder aber auch herausfordernde Menüs, mit unserem 11-teiligen Küchenset sind Sie ideal aufgestellt.
  • Optimale Wärmeverteilung: Die Böden des Kochgeschirrs sind an alle aktuellen Herdstandards angepasst. Hierdurch verteilt sich die Wärme schnell und präzise auf der gesamten Bodenfläche. Unser Set lässt nicht nur auf Induktionsherden, sondern auch problemlos auch auf allen Gas- und Elektroherden einsetzen.
AngebotBestseller Nr. 3
Karcher 121008 Topfset Jasmin (Edelstahl, 20-teilig, inkl. Glasdeckel und Edelstahl Schüssel Set, Induktion)
  • 20-teiliges Topfset: Kochen, Schmoren, Dämpfen und Braten gelingt mit diesem Edelstahl Kochgeschirr spielend leicht
  • Zusammensetzung: Stielkasserolle (14 cm); 4x Kochtöpfe (16 cm, 18 cm, 20 cm, 22 cm); Schmorpfanne (22 cm); 4x Schüssel mit Deckel (20 cm, 18 cm, 15 cm, 13 cm)
  • Material: Aus hochwertigem, rostfreien Edelstahl (formstabil, geschmacksneutral, pflegeleicht)

Ob das vorhandene Kochgeschirr induktionstauglich ist, lässt sich leicht mit einem einfachen Magneten prüfen. Haftet er am Unterboden des Kochtopfes oder der Pfanne, ist das Kochtopfset für Induktionsherde geeignet. Haftet er nur schwach oder bei Aluminiumtöpfen, Keramiktöpfen oder Glastöpfen gar nicht, muss ein neues Kochtopfset für die Induktion gekauft werden. Auch dabei sollten einige Punkte beachtet werden. Zudem könnte der Dunstabzug eine Rolle spielen – es gibt spezielle Töpfe für Muldenlüfter bzw. Deckel, die den Dampfauslass kontrollieren.

Induktionsgeeignetes Kochgeschirr

Das Wichtigste ist die Eignung des Kochtopfsets für Induktionsherde. Dies wird mit einem Stempel im Topfboden gekennzeichnet, der eine Drahtwendel einer Spule in einem Quadrat darstellt. Auch Herstellerhinweise werden auf die Induktionstauglichkeit des Kochtopfsets hinweisen. Bei älteren gusseisernem Kochgeschirr kann das Symbol auch fehlen, da es nicht speziell für Induktionsherde konzipiert wurde, also mehr durch Zufall gut dazu geeignet ist.

Zeichen für Induktion / Induktionssymbol

Die passende Größe des Kochtopfsets für Induktion kaufen

Die Größe der Kochfelder ist auf einem Induktionsherd gekennzeichnet. Besonders energieeffizient ist es, wenn der Topfboden die gleiche Größe wie das Kochfeld hat. So wird die ganze Energie am verlustärmsten umgesetzt und auch die Gartemperatur ist schnell erreicht. Die Wärme wird dabei nicht auf dem Kochfeld erzeugt, sondern direkt im Topfboden. Die Kochplatte selbst wird sich nur gering durch die rückstrahlende Wärme des Topfbodens erwärmen, was auch dem Einbrennen von Lebensmittelrückständen auf der Kochfläche vorbeugt. Als Kompromiss sollte der Topfboden mindestens 2/3 der Kochfläche einnehmen.

Dampfventil auch bei Induktions-Kochtopfset

Zum Garen wird zusätzlich viel Energie eingespart und die Garzeiten verkürzen sich, wenn der Kochtopf mit einem passenden Deckel abgedeckt wird. Der entstehende Wasserdampf wird am Deckel kondensieren und verhindert, dass dem Gericht zu viel Wasser entzogen wird. Auch nach dem Kochen sorgt der Deckel dafür, dass ein Gericht nicht zu schnell wieder abkühlt.

AngebotBestseller Nr. 4
ZWILLING Simplify Edelstahl-Kochtopfset, Mit integriertem Sieb im Deckel, Induktionsgeeignet, Silber-Schwarz, 5-tlg Set
  • Vielseitiges 5-Teile-Kochtopfset unterschiedlich großer Töpfe zum Kochen, Schmoren, Dünsten oder Aufwärmen, Ideal geeignet als Grundausstattung und als Ergänzung zu bestehenden Töpfen
  • Der Deckel verfügt über ein integriertes Sieb für einen schnellen und sicheren Wasserausguss sowie eine praktische Deckelhalterung
  • Energiesparendes Kochen: Innovativer SIGMA Classic+ Sandwichboden für eine optimale Wärmespeicherung und -verteilung, für alle Herdarten, einschließlich Induktion geeignet, Hochwertige Verarbeitung aus rostfreiem Edelstahl 18/10: Hygienisch und geschmacksneutral, Spülmaschinengeeignet
Bestseller Nr. 5
RÖSLE ELEGANCE Topfset 10-tlg., 6 hochwertige Kochtöpfe, 1 Dämpfeinsatz, 2 Bratpfannen im Set, Edelstahl 18/10, mit Glasdeckel und Innenskalierung, spülmaschinengeeignet
  • RÖSLE ELEGANCE - das Topf-Set aus Edelstahl umfasst: Bratentopf 20 cm und Kochtopf 16 cm, 20 cm, 24 cm inklusive Glasdeckel - Dämpfeinsatz 20 cm - Stielkasserolle 16 cm - Milchtopf 14 cm - Bratpfanne 24 cm, 28 cm mit Antihaftversiegelung und Bratpfannen-Glasdeckel 28 cm
  • Jeder Topf verfügt für eine schnelle und gleichmäßige Wärmeverteilung und -speicherung über einen gekapselten Boden mit Aluminiumkern, Ausgießen ohne Tropfen dank Rundum-Schüttrand - Bratpfannen und Milchtopf mit Antihaftversiegelung ProPlex, PFOA frei - Dämpfeinsatz zum Garen von Fisch und Gemüse, zwischen Topf und Deckel einzusetzen, stapelbar
  • Für alle Herdarten geeignet: Auf Elektro-, Induktions-, Gas- und Keramikherden einsetzbar und für den Backofen geeignet (ohne Glasdeckel - diese sind bis 180 °C temperaturbeständig)
AngebotBestseller Nr. 6
ZWILLING Flow Kochtopf-Set, 5-teilig, 4 Deckel, Induktionsgeeignet, Edelstahl
  • 5-teiliges Kochtopf-Set im klassischen Design für alle Herdarten einschließlich Induktionsherd, Ideal geeignet als Grundausstattung und als Ergänzung zu bestehenden Töpfen
  • Energiesparendes Kochen: Gleichmäßige, schnelle Wärmeverteilung und optimale Speicherung dank Aluminiumkern, Dicht schließende, flache Glas-Deckel
  • Bequeme Handhabung: Genaues Dosieren dank praktischer Innenskala, Ergonomische Griffe für eine sichere und bequeme Handhabung, Zielsicheres Ausgießen ohne Nachtropfen dank gefaltetem Schüttrand

Viele Deckel besitzen eine kleine Bohrung, die als Dampfventil bezeichnet wird. Der Grund dafür ist der Überdruck im geschlossenen Topf, da sich Wasser beim Übergang zum Dampf (Änderung des Aggregatzustandes) ausdehnt. Diesen Umstand machen sich alle Dampfmaschinen zunutze.

Ein Deckel ohne dieses Dampfventil wird, je nachdem wie dicht er abschließt, den Druck im Kochtopf ansteigen lassen, bis der Dampfdruck den Deckel anhebt. Dadurch entweicht schlagartig der aufgebaute Druck, oft mit einer großen Portion heißen Wassers. Zum einen wird der Deckel ständig klappern, wenn das Wasser seinen Siedepunkt erreicht hat, zum anderen wird das Wasser am Topf herablaufen oder gar aus dem Topf herausspritzen.

Das Dampfventil verhindert oder reduziert den Druckaufbau im Topf, da gleichmäßig und schon bei geringem Druck der Dampf durch die Bohrung nach außen strömt. Trotzdem wird der größte Anteil des Dampfes wie bei einem Deckel ohne Bohrung an der Deckelunterseite kondensieren und als Wasser zurück in den Topf tropfen.

Antihaftbeschichtung auch für das induktionstaugliche Kochtopfset wichtig

Moderne Töpfe und Pfannen bieten häufig eine Antihaftbeschichtung, die das Festbrennen von Speisen im Topf oder der Pfanne verhindern soll. Diese Beschichtungen haben eine sehr glatte Oberfläche, was sich erst richtig unter dem Mikroskop zeigt. Dadurch bietet die Oberfläche keine Riefen oder Poren, die Speisen als Verankerungspunkt dienen könnten. Selbst wenn die Speise zu stark erhitzt wird, kann sie nicht an der Beschichtung festbrennen. Dadurch ist auch die spätere Reinigung spielend einfach und es werden keine harten Reinigungsmethoden benötigt, wie bei Töpfen ohne Antihaftbeschichtung.

Durch das Reinigen mit harten Materialien, wie beispielsweise Scheuer-Drahtgeflecht, wird die Oberfläche dann zwar wieder sauber, aber der Effekt des Anhaftens wird durch die zusätzlichen mikroskopisch kleinen Riefen noch weiter zunehmen. Besser ist es, direkt ein Kochtopfset für Induktion mit Antihaftbeschichtung zu kaufen.

Isolierte Griffe

Viele Kochtöpfe, Pfannen oder Kochtopfdeckel besitzen einen gegen Hitze isolierten Griff. Damit soll die Wärmeübertragung auf die Griffe unterbrochen oder zumindest reduziert werden. Ein Kochtopfset für Induktion verhält sich in diesem Punkt nicht anders. Die Induktionstöpfe werden genauso heiß wie andere Töpfe und leitet die Hitze an die Griffe weiter. Wer beim Kauf des Kochtopfsets für Induktion auf die Isolation der Griffe achtet, muss keine Verbrennungen befürchten.

Kochtopfset aus Edelstahl und induktionsgeeignet

Mitunter sorgen die Hersteller von Edelstahl-Kochgeschirr dafür, dass sie auch für den Induktionsherd geeignet sind. Ist der Edelstahl selbst nicht ferromagnetisch, fügen sie in den Topf- oder Pfannenboden eine magnetisierbare Eisenschicht ein. Diese Eisenschicht spricht auf die Induktion des Herdes an und erwärmt den Topf. Oft fallen diese Töpfe durch den dickeren Boden auf, der aber auch länger die Wärme speichern und abgeben kann. Da die Ceran-Fläche des Induktionsherdes sich kaum erwärmt, kühlt der darauf stehende Kochtopf nach dem Ausschalten des Herdes schnell wieder ab. Ein dicker Topfboden verzögert diesen Effekt.

Wer alle genannten Punkte beim Kauf des Kochtopfsets für Induktion beachtet, wird viel Freude an der Magnetfeldtechnik beim Kochen haben. Abschließend möchten wir Ihnen einen Töpfe Organizer ans Herz legen, damit Sie ihr Topfset richtig aufbewahren.

Letzte Aktualisierung am 29.05.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API